Montag, 22. September 2014

Outfit Upcycling - aus 2 mach 1

Bei dem einfärbigen TShirt gefiel mir der untere Teil nicht mehr und beim beim bunten TShirt mochte ich den oberen Teil noch nie so richtig. Daher habe ich kurzerhand aus den beiden Shirts eines gemacht. In der Mitte durchgeschnitten und wieder zusammengenäht, versäubert, fertig.

Schnittmuster benötigt man dazu ja keines, wenn beide Shirts grundsätzlich gut passen, daher hatte ich innerhalb von 30 Minuten ein neues Shirt und jetzt auch wieder mehr Platz im Schrank für ein Zusätzliches.

Es wird auch gleich geRUMSt

 

Kommentare:

  1. Finde die neue Version ist dir richtig gut gelungen.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Wahrscheinlich muss die Primiere meines neuen Shirts auf nächsten Frühling warten, denn momentan ist es mir zu kalt für kurze Ärmel
      lg Madam Rosmerta

      Löschen